04489 / 9276-0

Chronik

Traditionsbetrieb seit 1949

Chronik der Firmen Gebr. Bruns / Rudolf Bruns

August 1949

Anmeldung der Firma als Klempner- und Installationsbetrieb für Heizung und Sanitär bei der Gemeinde Apen unter dem Namen „Gebr. Bruns" in Lengenermoor.
Die Firmengründer waren Klempner und Heizungs-und Lüftungsbaumeister Heinrich Bruns sowie Klempner und Gas-und Wasserinstallateurmeister Rudolf Bruns.

August 1953

Umzug der Firma in die Mühlenstraße 8 in Augustfehn.

Januar 1962

Erweiterung der Firma um den Bereich Kesselbau erweitert.

August 1963

Durch die Erweiterung des Betriebes erfolgte der Umzug nach Scharrel im Saterland.

Juli 1964

Wurde die Firma in zwei eigenständige Unternehmen geteilt. Die Firma in Scharrel firmiert seit dem unter dem Namen „Gebr. Bruns GmbH & Co. KG" als Kesselbauunternehmen. Der Betrieb in Augustfehn firmiert seit dem unter Heizungsbau GmbH Augustfehn als Heizungs-und Sanitärbetrieb und als Bauklempnerei. Gesellschafter und Geschäftsführer beider Firmen waren Heinrich und Rudolf Bruns senior zu gleichen Teilen.

Mai 1979

Besitztrennung bzw. Aufteilung beider Firmen . Heinrich Bruns erhält den Betrieb in Scharrel und wird alleiniger Gesellschafter sowie Geschäftsführer. Der Betrieb wurde seitdem weiter unter dem Namen „Gebr. Bruns GmbH" geführt. Rudolf Bruns senior übernimmt den Betrieb in Augustfehn, der seitdem unter dem Namen „Rudolf Bruns GmbH" geleitet wird. Zudem tritt Rudolf Bruns junior in die Firma ein.

August 1980

Umzug der Rudolf Bruns GmbH in den Neubau im Gewerbegebiet in Augustfehn, durch Vergrößerung des Betriebes mit einem Heizungs-, Sanitär und Abholmarkt.

Februar 1982

Änderung im Handelsregister beim AG Westerstede. Rudolf Bruns junior wird als gleichberechtigter Gesellschafter und Geschäftsführer eingetragen. Zudem wird in der Handwerksrolle eingeschrieben als Gas-und Wasserinstallateur sowie als Heizungs-und Lüftungsbaumeister.

Januar 1986

Erweiterung des Betriebes durch Aufnahme der Edelstahltechnik als weiteren Geschäftszweig.

März 2004

Erweiterung des Betriebes durch die Aufnahme der Türenfertigung und PUR-Schaumtechnik.

Februar 2009

Inbetriebnahme der Pulverbeschichtungsanlage.

August 2014

Eröffnung des firmeigenen Stores „the Outlet"; Werksverkauf direkt vom Hersteller